Soziales Projekt mit Behindertenwohnheim St. Marien gestartet. Mit der Jahreshauptversammlung klang ein gutes Jahr für die Schloß-Kompanie harmonisch aus. Hiervon konnten sich knapp über 200 Schützenschwestern und Schützenbrüder am vergangenen Samstag im Bürgerhaus selbst überzeugen. Das stetige Wachstum in den letzten Jahren setzte sich auch im Jahr 2010 fort. So hat die Schloß-Kompanie derzeit 755 Mitglieder, davon 161 Jungschützen. 

Jahreshauptversammlung der Schloß-Kompanie mit 186 Schützen gut besucht. Markus Günzel ist Nachfolger von Hauptfeldwebel Hermann Runte. Auf der Jahreshauptversammlung der Schloß-Kompanie im Bürgerhaus wählten die zahlreich anwesenden Schützen Markus Günzel zu ihrem neuen Spieß. Der scheidende Hauptfeldwebel Hermann Runte stellte sich nach 10-jähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl.

 

Zum Vatertag am 21. Mai haben sich alle drei Züge zusammengeschlossen und einen Ausflug in die nahe gelegene Kaserne in Augustdorf unternommen. Unter der Leitung von Ulrich Fresen, Zugfeldwebel 2. Zug, brachen 48 Schützen auf, einen schönen Tag im Kreise von Freunden zu erleben. Um 9.15 startete der Bus in Richtung Kaserne. Der erste Halt kam bereits nach drei Minuten Fahrt, da der kühle und flüssige Proviant noch an Bord genommen werden musste.

Jahreshauptversammlung der Schloß-Kompanie mit 206 Schützen gut besucht

Auf der Jahreshauptversammlung der Schloß-Kompanie im Bürgerhaus konnte Hauptmann Winfried Kurte die frisch restaurierte Fahne den Mitgliedern präsentieren. Dank der Missionsschwestern in Neuenbeken erstrahlt sie wieder in neuem Glanz.

Der Frauennachmittag unserer Kompanie war wieder einmal ein voller Erfolg. Fast einhundert Frauen, darunter die Hofdamen nebst Zeremonienmeisterin des Schloß Neuhäuser Schützen-Btl., folgten der Einladung des Schloß Kompanie Vorstandes und trafen sich am Samstag den 24.04.2010 im Bürgerhaus im Schlosspark.